Wir bieten Qualität

bb-com GmbH
Hubelmatt 43
3624 Goldiwil
Tel. 031 333 00 60
info(at)bb-com.ch

PE-Analyse

Personalentwicklung soll gezielt und kostengünstig sein! Wo ansetzen? Die Analyse kann mit einem Tool der Kulturanalyse erfolgen oder mit einem unserer weiteren Assessment-Tools.

Selbstverständlich übernehmen wir auch Erhebungen, die intern erfolgt sind, klären deren Prioritäten Aussagekraft mit einer kurzen qualitativen Nachbefragung und erstellen ein PE-Konzept gemäss Absprache.

Mitarbeiterbefragung

Wir sind Partner von hr-aktiv und offerieren eine schlanke, bewährte und äusserst günstige Online- oder Papier-Befragung.

Für meinen Beratungsmaster habe ich die Wirkung von Mitarbeiterbefragungen in 4 KMU-Unternehmen untersucht, die mit diesem Tool gearbeitet haben. Darauf stützt sich meine Begleitung von KMU-Betrieben, die ihre Mitarbeiter nicht nur befragen, sondern auch ernst nehmen möchten.

Placement von Führungskräften

Soll der Schwerpunkt auf einer ganzheitlichen Führungskultur liegen? Dann eignen sich die Assessments von HSI hervorragend.

Soll die wirtschaftlich-oekonomische Entscheidungsfähigkeit und das Verhalten in komplexen Führungssituationen geprüft werden - z.B. für Placements - führt sie das Tool von Human-Logix durch eine Serie von alltäglichen Führungssituationen in Zusammenarbeit mit KW+P AG.

Personalassessments

Je nach Branche und Placement-Anliegen offerieren wir zusammen mit COTRAS Assessments der Psychodiagnostik zur optimalen Stellenbesetzung. Wir begleiten Ihre Kandidaten über die Besetzung hinaus beim Start in der neuen Aufgabe, wo dies erwünscht ist. Die Tools reichen von MBTI bis Reiss-Profil und werden ständig erweitert und aktualisiert.

Grossgruppenbefragung

In KMUs kann eine Erhebung von Entwicklungsbedarf auch mit Grossgruppenmethoden erfolgen und mit einem Workshop verbunden werden. Wir bieten Zukunftswerkstatt, World Café, Appreciative Inquiry, Open Space etc. an in Zusammenarbeit mit Helena Neuhaus: Zukunftsgestaltung.

Qualitative Nachbefragung

Die Erfahrung zeigt, dass eine Mitarbeiterbefragung allein zwar die Entwicklungsrichtung aufzeigt, jedoch nicht, wo und wie genau die Massnahmen aufgebaut und umgesetzt werden sollen. Die Klärung dieses Zwischenschrittes ist eine äusserst sinnvolle Investition, da Mitarbeitende zwar den Wunsch nach mehr Kommunikation mit der Führung äussern, aber evtl. keine IT-Plattform wünschen, aber vielleicht ein anderes Eskalationsmodell.

Aktuell

Download ppt-Vortrag HR-Public vom 5.4.2011 mit  Dr. Hans Marti und Lisa Bachofen


Kulturassessment

  • Soll- Ist-Vergleich für gezielte Personalentwicklung nutzen
  • durchgehende Begrifflichkeiten für eine Corporate Identity erhalten
  • nachhaltige Verhaltensänderung auslösen
  • erfolgreichen Führungsstil im Management implementieren
  • Personal zu Bestleistungen motivieren
  • Gewinn bis zu 30% und mehr steigern

© 2007 by bb-com GmbH